Bedarfsausweis

 

 

 

Beim Bedarfsausweis wird die thermische Hülle des Gebäudes detailliert aufgenommen und berechnet. Auch die energetischen Kennwerte der kompletten Heizungsanlage werden ermittelt und berechnet.

 

Das Ergebnis gibt detailliert Auskunft über den Wärmebedarf des Gebäudes.

 

Der Bedarfsausweis kann (optional) auch die über eine längere Periode ermittelten Verbrauchswerte, sowie verschiedene Vorschläge zur Sanierung enthalten.