ANALYSE VOR ORT 

 

 

 

Professionelle Energieberatung beginnt mit der Analyse des Ist-Zustandes Vor-Ort. 

 

Das bedeutet, bei einer Begehung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung werden alle wichtigen Maße und Gebäudedaten erfasst. 

 

Die vorhandene Anlagentechnik wie Heizung, Lüftung und Elektrotechnik wird ebenfalls detailliert aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ENERGIEBERATUNGS-SOFTWARE

 

  

 

Die Auswertung und Analyse der aufgenommenen Daten erfolgt mittels BAFA-zugelassener und ständig aktualisierter Energieberatungs-Software. 

 

Die Auswertungsergebnisse ermöglichen bereits eine energetische Gesamt-Einschätzung Ihres Gebäudes und bilden die Grundlage für die Erstellung von z.B. Energieausweisen und energetischen Sanierungsvorschlägen. 

 

Weiterhin kann sehr genau ermittelt werden, wieviel die einzelnen Bauteile (Fenster, Tür, Glasbausteinwand, Kellerdecke, Außenwand, usw.) zu den  Gesamtverlusten beitragen. 

 

Der Heizungsanlage als „Wärmeerzeuger“ und oft auch „Trinkwarmwasser-Erzeuger „ kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANIERUNGSVORSCHLÄGE

 

  

 

Wenn man weiß, wieviel ein einzelnes Bauteil zu den Verlusten beiträgt, kann man sehr genau ermitteln, wie schnell sich der Austausch dieses Bauteiles amortisiert. 

 

Dies ist die Basis eines wirtschaftlichen Sanierungskonzeptes, das in der Regel auch im Einklang mit den verschiedenen staatlichen Förderprogrammen steht. 

 

Das Sanierungskonzept sollte auch mit Ihren persönlichen und finanziellen Möglichkeiten und Ihrer Lebensplanung übereinstimmen. 

 

Verschiedene Sanierungsvorschläge ermöglichen Ihnen, das für Ihre Situation geeignete Sanierungspaket zu wählen.  Der Wert Ihres Gebäudes steigt langfristig, die Betriebskosten hingegen sinken nachhaltig. 

 

Sie erfahren die Höhe der erforderlichen Investitionskosten und das resultierende mögliche Einsparpotential.