THERMOGRAFIE

 

  

 

Die Thermografie bietet die Möglichkeit, potenzielle Schwachstellen in der thermischen Hülle des Gebäudes zu finden, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch fehlerhafte Wärmedämmung bei der Anlagentechnik kann schnell und sicher identifiziert werden.

 

Undichtigkeiten bei Fenstern und Türen können gut erkannt werden. 

 

Die Aufnahme und Auswertung der Bilder erfordern einen erfahrenen Energieberater, eine hochauflösende Wärmebildkamera und bestimmte Rahmenbedingungen: 

 

- Keine Sonneneinstrahlung auf das Gebäude

- Möglichst gleichmäßig aufgeheizte Räume

- Temperaturunterschied innen/außen mind. ca. 15°C

  

Die vielen Möglichkeiten der Thermografie werden von mir auch als Ergänzung zur Initialberatung oder BAFA Vor-Ort Beratung genutzt.

 

 

Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin mit mir.