ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN (BESTAND)

 

Ein älteres Gebäude kann durch geeignete Sanierungsmaßnahmen energetisch deutlich verbessert werden, und sogar anschließend die Grenzwerte für den Neubau (EnEV)  unterschreiten.

Staatliche Programme sollen die zügige Sanierung des Gebäudebestandes fördern.  

 

 

 

 

 

 

KFW-PROGRAMM 151/152

 

Für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen, bietet das KFW-Programm  151 bis zu 100.000 € zinsgünstige Kredite mit günstigen Rückzahlungskonditionen.

Auch Einzelmaßnahmen werden mit bis zu 50.000 € zinsgünstigen Krediten gefördert (Programm 152).

Bei Nachweis zum KFW-Effizienzhaus kann zusätzlich ein Tilgungszuschuss von bis

zu 27.500 € gewährt werden.

 

 

 

Einzelmaßnahmen sind z.B.: 

  • Wärmedämmung von Wänden
  • Wärmedämmung von Dachflächen
  • Wärmedämmung von Geschossdecken
  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
  • Erneuerung/Einbau einer Lüftungsanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlage
  • Optimierung bestehender Heizungsanlagen

Einzelheiten zu den Anforderungen und Konditionen erhalten Sie auf der entsprechenden Internetseite der KFW:

 

www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Sanieren-Kredit-(151-152)/.

 

  

KFW-PROGRAMM 430 (ZUSCHUSS)

 

Alternativ zum Kreditzuschussprogramm  können Privatpersonen über das KFW-Programm 430 auch bis zu 30.000 € pro Wohneinheit Zuschuss erhalten, und damit die Gesamtkosten der Sanierung deutlich senken.

Auch Einzelmaßnahmen werden gefördert.

Einzelheiten zu den Anforderungen und Konditionen erhalten Sie auf der entsprechenden Internetseite der KFW:

www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Sanieren-Zuschuss-(430)/.

 

Das angestrebte energetische Niveau sowie die geplanten Maßnahmen sind mit Antragstellung

durch einen Sachverständigen (Energieberater) zu bestätigen.

 

Einen Tilgungszuschuss erhalten Sie, wenn nach Abschluss des Sanierungsvorhabens das geförderte KfW-Effizienzhaus-Niveau sowie die plangemäße Durchführung der Maßnahmen durch den Sachverständigen nachgewiesen werden.

  

Eine vorausgehende unabhängige Beratung ist immer empfehlenswert.

 

Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin mit mir.